8. Januar 2020

Zur ersten ordentlichen Sitzung des Jahres 2020 traf sich der Kirchengemeinderat am 8. Januar im Gemeindehaus. Schwerpunktthema war die Gewinnung von Kandidaten für die Kirchengemeinderatswahl am 22. März 2020. Denn nach Möglichkeit soll die bisherige Zahl der Kirchengemeinderäte beibehalten werden, um das Arbeitspensum aus den vielfältigen Aufgaben gut bewältigen zu können. Herr Lüffe berichtete über die erfolgreich durchgeführte Sternsingeraktion mit 15 Kindern, die ein Sammelergebnis von rd. 4.200 € erzielt haben. Leider können nicht mehr alle Häuser in Essingen besucht werden, da immer weniger Kinder akquiriert werden können. Im Sommer soll der Jugendausschuss mit dem neuen Kirchengemeinderat überlegen, wie die Aktion künftig fortgeführt werden soll. In einem weiteren Tagesordnungspunkt berichtete Herr Lüffe über das mit der Gemeinde Essingen geführte Gespräch bzgl. der geplanten Erweiterung des Kindergartens St. Christophorus.