Kirchengemeinderat Herz Jesu Essingen

Der Kirchengemeinderat ist die Vertretung der Kirchengemeinde. Er trägt mit dem Pfarrer zusammen die Verantwortung für das Gemeindeleben.

Leitender Pfarrer und Vorsitzender

Pfarrer Andreas Frosztega

Gewählte Mitglieder

Hermann LüffeGewählter Vorsitzender
Elke EiseleBauausschuss; Kindergartenausschuss
Ruggiero FrontinoJugendausschuss; "Kirche am Ort"
Anne Hetzel"Kirche am Ort"
Dora HoffmannFeste, Veranstaltungen
Rita KleppmannGem. Ausschuss der SE; Ökumene
Dr. Daniel KrähmerStv. Gewählter Vorsitzender; Schriftführer; Verwaltungsausschuss
Elisabeth PothMission, Entwicklung, Frieden
Sandra WeilandMission, Entwicklung, Frieden
Gabriele ZieglerVerwaltungsausschuss; Feste, Veranstaltungen

Beratende Mitglieder

Ursula MößnerKirchenpflege; Schriftführerin

 

Kirchengemeinderatswahl am 21./22. März 2020

Wir freuen uns, dass der endgültige Wahlvorschlag für die Kirchengemeinderatswahl am 22. März 2020 feststeht.

Folgende Kandidaten stellen sich zur Wahl:

  • Baier, Marc, 40 Jahre 
  • Burger, Carolin, 30 Jahre
  • Eisele, Elke, 42 Jahre 
  • Frontino, Ruggiero, 46 Jahre
  • Hetzel, Anna, 61 Jahre 
  • Hoch, Tobias, 42 Jahre
  • Dr. Krähmer, Daniel, 52 Jahre
  • Lippold, Heiko, 42 Jahre
  • Meyer, Caroline, 34 Jahre
  • Müller, Stefan, 49 Jahre
  • Peters, Christiane, 52 Jahre
  • Poth, Elisabeth, 62 Jahre
  • Seminara, Andrea, 50 Jahre
  • Seminara, Lorena, 20 Jahre

Wir konnten 14 Frauen und Männer als Kandidierende für die Wahl des Kirchengemeinderats gewinnen. Das Gremium für die nächsten 5 Jahre wird aus 12 Mitgliedern bestehen. Am Sonntag, 8. März 2020, stellen sich die Kandidaten während des 10:30 Uhr Gottesdienstes vor. Die Wahlunterlagen werden Anfang März an alle wahlberechtigten Mitglieder unserer Kirchengemeinde verschickt.

Wahllokal: Kath. Gemeindehaus St. Michael, Heerweg 19
Samstag, 21. März von 18:00 – 20:15 Uhr
Sonntag, 22. März von 8:30 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr

Bitte beachten: Die Öffnungszeiten des Wahllokals wurden gegenüber den Angaben in den Wahlbenachrichtigungen verlängert, um sie an die Gottesdienstzeiten anzupassen.

– Wahlausschussvorsitzender Zoltán Poth sowie Pfarrer Andreas –